Home > Fachbereiche > Physik

Fachbereich Physik

[Fachlehrer]     [Lehrbücher und Hilfsmittel]     [Erfolge bei Wettbewerben]     [Arbeitsgemeinschaft]    


                                              
                                    Ausstellung historischer Lehrmittel                                 Foucaultpendel zum Nachweis der Erdrotation
                                           zum Tag der offenen Tür                                                                   im Treppenhaus
 

 Im Schuljahr 2011/2012 im Fach Physik unterrichtende Lehrer

     Herr Wagner
     Herr Müller
     Herr Schmidt
     Herr Hartleb

     Frau Ansorg
     Frau Höpfner


 

Lehrbücher und Hilfsmittel
 
Lehrbücher
 
Klassenstufe
Lehrbuch
Verlag
7
Physik 7 Thüringen Gymnasium
Duden Paetec Schulbuchverlag
8
Physik 8 Thüringen Gymnasium
Duden Paetec Schulbuchverlag
9
Physik 9 Thüringen Gymnasium
Duden Paetec Schulbuchverlag
10
Physik 10 Thüringen Gymnasium
Duden Paetec Schulbuchverlag
11/12
Physik Gymnasiale Oberstufe
Duden Paetec Schulbuchverlag
 
 
Arbeitshefte und Hilfsmittel
 
Klassenstufe
Hilfsmittel
7 – 10
jeweils Arbeitsheft Physik Thüringen Gymnasium  (Duden Paetec Schulbuchverlag)
7 – 12
Formelsammlung    Formeln – Tabellen – Daten   bis zum Abitur
Mathematik, Physik, Astronomie, Chemie, Biologie, Informatik
Verlag PAETEC
7 – 9
Taschenrechner *
10 – 12
Computeralgebrasystem (CAS) **
 
*   CASIO Scientific Calculator fx‑350 ES 
** Texas Instruments TI‑nspire CAS
 
 

Erfolge bei Wettbewerben 

                                                                                


 


Arbeitsgemeinschaft – Physik
 
Seit Beginn dieses Jahres arbeitet wieder eine Physik-AG mit Schülern der 9.Klassen.
 
Mit Begeisterung dabei sind die Schüler
 
Matthias Kapfer, Benedikt Kahlert, Benedikt Kleinteich, Daniel Müller und Florian Bock
 
unter Anleitung von Physiklehrer Hans-Günter Müller.
 
    
 
Ziel ist es, die von unserem ehemaligen Schüler Paul Zetzmann hervorragend aufgearbeiteten historischen Geräte mit Kurzbeschreibungen (Aufbau , Wirkungsweise und Anwendung) zu versehen.
Diese Beschreibungen sind so verfasst, dass sie auch nichtfachkundigem Publikum einen Einblick in den Fundus unserer wertvollen Physiksammlung gewähren.
Es wird also geschrieben und fleißig fotografiert, in Lexika geblättert sowie im Internet nachgesucht.
In der Ausstellung zum 200 jährigen Bestehen unserer Schule werden dann ausgewählte Exponate zu sehen sein.
Wichtiger Nebeneffekt – die Schüler festigen damit auch ihr Wissen zum aktuellen Lehrstoff im Fach Physik. Mit Erstaunen wurde festgestellt mit welch anspruchsvoller Materie wie Drehstromtechnik, Erdmagnetfeld und Induktion man sich schon vor 100 Jahren als Schüler des Gymnasium Georgianum zu beschäftigen hatte.
 
 So mancher unserer heutigen Schüler hätte damals auch im jugendlichen Alter ganz schön alt ausgesehen....


Hier ein Beispiel:

 
Drehstromgenerator von Braun
 
Max Kohl Chemnitz AG. 1910        

 
 
 
Aufbau:
 
entspricht im Wesentlichen dem Aufbau des Drehstrommotors.
 
Wirkungsweise:
 
ist der Wirkungsweise des Drehstrommotors entgegengesetzt – aus Bewegungsenergie wird mit Hilfe eines Magnetfeldes elektrische Energie. Der Rotor steht für ein sich drehendes Magnetfeld, das in den Statorspulen jeweils um 120° versetzte Wechselspannungen induziert.